"Beim Abspielen der Musik auf einer Schallplatte gewährt die Nadel Zugang zu geliebten Erinnerungen."

Geschichte

Ursprünglich als Zulieferer von Präzisionsteilen für mechanische Uhren gegründet, stellt NAGAOKA bereits seit 1947 Plattenspieler-Nadeln her. Auch als in den 1990er-Jahren das Interesse am Thema nach der Einführung der CD weltweit nachließ, hielt NAGAOKA im Gegensatz zu vielen damaligen Mitbewerbern dem Markt die Treue und erhielt so sich so das über die Jahrzehnte angesammelte Know-how.

Als im Zuge des Vinyl-Revivals die Nachfrage wieder anzog, war das Unternehmen also zur Stelle – aktuell stammen über 90% aller weltweit verkauften Tonabnehmer-Nadeln aus der Traditions-Manufaktur in Higashine, 400 km nördlich von Tokio.

NAGAOKA

Tonabnehmer

Die eigenen Tonabnehmer genießen ebenfalls seit Jahrzehnten einen hervorragenden Ruf und sind bei Musikliebhabern und Fachleuten für ihre hohe Fertigungspräzision und ein fast unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis bekannt. Eine große Auswahl von Zubehörartikel, vom Vinyl-Reiniger bis zur antistatischen Plattentasche, runden das Angebot ab. Kein anderer Hersteller weltweit bietet ein so umfassendes Produkt-Portfolio für Vinyl-Fans aus einer Hand.

Exklusiver Partner

Als der japanische Traditionshersteller Technics nach eine Tonabnehmer für ein neues Sondermodell suchte, konnte es nur eine Wahl geben: Der Technics SL-1210GAE Limited Edition ist mit dem exklusiv für dieses Modell entwickelten NAGAOKA-Tonabnehmer JT-1210 ausgestattet.

NAGAOKA
NAGAOKA

Präzision in allen Bereichen

Außer für die Schallplatten-Produkte nutzt NAGAOKA seine Expertise in der Mikrofertigung schwer zu schneidender Materialien auch in anderen Bereichen. Dazu gehören Teile für verschiedene Anwendungen in der Messtechnik ebenso wie die Feinverarbeitung von Diamanten, Rubinen oder Saphiren für die Uhrenindustrie. Wie bei den Plattenspieler-Nadeln und Tonabnehmern kommt es auch in diesen Bereichen auf die Verbindung modernster Produktionsverfahren mit dem Fingerspitzengefühl erfahrener Mitarbeiter an.